über freiGeist

freiGeist ist ein Projekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden in Neu-Ulm. Die Idee zu dieser alternativen Abendgottesdienstreihe entstand auf einem gemeinsamen Klausurtag der Kirchenvorstände der drei Gemeinden Petrus, Andreas und Erlöser im Herbst 2016. Daraufhin fanden sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen, um ein alternatives Gottesdienstkonzept zu entwickeln. Ziel war es, auch den Menschen eine Gottesdienstform anzubieten, die mit dem traditionellen Sonntagsgottesdienst wenig vertraut sind oder überhaupt einen neuen Zugang zu Kirche, Gottesdienst und Glaube suchen.

Seit Oktober finden nun regelmäßig die freiGeist-Gottesdienste statt. Die Gottesdienste werden von der freiGeist-Band mit tollen Liedern mitgestaltet. Für jeden freiGeist überlegt sich das Team neue Formen, um das jeweilige Thema ins Gespräch zu bringen: Die Besucher sind bei Aktionen und Stationen eingeladen, sich selbst mit dem Thema auseinanderzusetzen. Im Anschluss an den Gottesdienst bleiben viele Besucher zum gemütlichen Ausklang bei einem Glas Wein, Bier oder Wasser, und kommen über ihre eigenen Gedanken zum Thema ins Gespräch.